«

»

Feb 19

astore fuer deinen Blog erstellen

astore für deinen Blog erstellen

Der astore ist ein Tool, das den Amazon-Partnern ermöglicht in einigen einfachen Schritten, ohne Programmierkenntnisse, einen kompletten Online-Shop aufzubauen. Über den Shop kann der Blogbetreiber seinen Besuchern den kompletten Amazon Produktkatalog anbieten, oder auch nur vom Partner selbst ausgewählte Produkte oder Produktkategorien. Pro Kategorie können 500 Artikel eingefügt werden und es können bis zu 100 verschiedene Shops erstellt werden. Der astore kann sehr einfach in bestehende Blogs und Webseiten integriert werden. Hierzu muss lediglich eine Zeile HTML-Code kopiert werden. Damit eignet sich der astore nicht nur als Out-of-the-Box Shop-Lösung sondern auch als Alternative zum klassischen Domain-Parking. Die optionale Einbindung als iframe ermöglicht dir eine flexible Nutzung Ihrer Domain unter Berücksichtigung von Suchmaschinen-Gesichtspunkten.
Das Layout Ihres astores kannst du beinahe beliebig an das Design Ihrer eigenen Website oderIhres Blogs anpassen.

Video: Wie erstelle ich einen astore?

Viel Spass und viel Erfolg beim Erstellen deines astores :-)

Bettina

PS: So kann dein Shop auch aussehen ;-)

 

 

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Uschi Kunstmann

    Hallo Bettina,

    ich danke Dir für Deine nette Anleitung für den Amazonshop, den ich auch schon mal hatte, leider keine großartigen Verkäufe. Bei dieser Gelegenheit möchte ich nicht unerwähnt lassen, daß ich gerne Deine Posts
    lese und auch davon profitiere.
    Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg
    und ein grosses Danke für Dein Video.

    Es grüßt herzlich
    Uschi Kunstmann

    1. Bettina Ehrling

      Hallo Uschi, vielen Dank, leider hast du keinen Link angegeben? Vielleicht schreibst du ja noch einmal. LG. Bettina

  2. Manfred Streipert

    Werte Frau Ehrling,
    danke für Ihre Video zum Amazon- Shop. Für mich in dieser Form etwas neues und gut gemacht. Ich habe natürlich, da ich keine Ahnung habe, noch zwei Fragen: Wie bringe ich diesen Shop auf meine Web- oder Blogseite? Eine Verlinkung dürfte meiner Meinung nach nicht das Richtige sein -oder? Bin ich Richtig in der Annahme, die Umwandlung in HTML-Code aus der Amazonanleitung heraus dafür zu nehmen und dann diesen HTML-Code auf die Webseite oder Blogseite einfügen? Da ich gerade dabei bin, mein WordPress-Blogsystem aufzubauen, sind Ihre Anleitungen eine willkommene Hilfe.

    Freundlichen Gruß und gutes Wochenende
    Manfred Streipert

    PS.: Übrigens habe ich in meiner Jugendzeit ebenfalls eine Lehre als ” Spitzendreher”( 2 Jahre-DDR 1955-57) erfolgreich bestanden und danach sogar in diesem Beruf gearbeitet.

    1. Bettina Ehrling

      Hallo Herr Streipert,
      grundsätzlich sind beide Varianten möglich, Verlinkung und HTML-Code. Es kommt immer drauf an, was Sie erreichen wollen oder tun wollen. In Ihrem Amazon-Partnernet bekommen Sie immer verschiedene Möglichkeiten angeboten.
      Sie können einen Link zu Ihrem Amazon-Shop z. B. in ein Widget setzen oder auch unter einen Artikel ein Karussell aus verschiedenen Artikeln Ihres Shops passend zum Artikel einstellen.
      Probieren Sie einfach die verschiedenen Möglichkeiten aus Ihrem Partnernet aus.
      Herzliche Grüße
      Bettina Ehrling
      PS: Hier finden Sie unter dem Artikel ein Beispiel für ein Karussell: http://bettina-ehrling.com/gluten-und-zoeliakie/#more-311

  3. Walter Bracun

    Ja, offensichtlich lernt Mann/Frau wirklich nie aus! -
    Danke für diesen Beitrag mit Video-Anleitung – höchste Zeit also, einen derartigen Shop auch in meine Websites einzubinden.
    Weiterhin alles Gute und viel Erfolg!
    Walter Bracun

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>