Feb 01

Netzwerke aufbauen

Meine Idee ist ganz einfach. Ein großes Netzwerk im Internet aufbauen, um damit Geld zu verdienen. Hört sich ja gut an, aber leider gibt es dafür kein Lehrbuch zu kaufen. Schade. Es gibt viele Programme und Ebooks, einige davon gut und einige schlecht.

Ihr werdet es euch denken können, ich habe etliche davon ausprobiert und bin oft wieder an meine Grenzen gestoßen, einmal weil mir entscheidende Grundlagen fehlten und zum anderen, weil ich keinen Absprechpartner hatte, den ich hätte fragen können. Ich will im Internet arbeiten, große Netzwerke aufbauen, dass macht mir Spass.
Mehrere Internetgeschäfte aus verschiedenen Branchen, mit Produkten, die jeder braucht oder haben will. Aber welche nehmen? Inzwischen habe ich meine gefunden. Mein Motto: „Von Mensch zu Mensch!“, denn ein zweites Standbein kann heute jeder gebrauchen. Eine weitere Voraussetzung für meine Auswahl wahr, dass es sich um Empfehlungsmarketing und nicht um Direktverkauf handelt. Ich mag nicht verkaufen, immer dieses bitte, bitte, kauf mir eine Dose ab – schrecklich. Ich gehe später nochmal auf das Empfehlungsmarketing ein.

Also, ich wollte euch meine Geschäfte vorstellen, sie alle arbeiten weltweit:

1. Affiliate-Marketing
Ist die Grundlage für ein erfolgreiches Internetbusiness. Das hier erlernte Wissen kann immer wieder und überall angewendet werden. Beim Affiliatemarketing vertreibt man Produkte oder Programme von anderen Anbietern oder auch eigene auf WordPress-Blogs oder anderen Webseiten oder Shops.

2. Professionelle Vermittlung von Aufrägen und Geschäftspartnerschaften
Hier arbeite ich mit einer Stiftung zusammen, die die Gesundheit des Körpers, des Geistes, der Umwelt und der Finanzen des Einzelnen in den Vordergrund stellt.

3. Videoemail
Geniale Technik, die begeistert, müsst ihr euch unbedingt anschauen: http://bettinaehrling.info/4172

4. Gesundheit
Gesundheit, Wellness, Anti-Aging – ein Milliardenmarkt mit jährlichen Wachstumsraten von 30% – was wollt ihr noch?

5. Social-Media-Verkaufsplattform
Überraschung, was zum Naschen und was zum Geld verdienen. Das sind mein Pixbob und meine Pixgallerie. Ganz neue und einmalige Technologie im Internet, die nicht auf eine Plattform begrenzt ist, sondern auf jeder Webseite (auf JEDER) eingesetzt werden kann. Sehr interessant für Inhaber von großen Onlineshops.

Mein Ziel: passive Einkommen über das Internet erzielen. Diese Geschäfte arbeiten 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr für mich und mein Netzwerk wächst ständig.
Viele Menschen haben immer noch eine falsche Vorstellung von passiven Einkommen. Ich erlebe das immer wieder. Sie schreiben sich ein von einem Geschäft zum nächsten und denken, morgen ist Geld auf dem Konto. So funktioniert das leider nicht. Passiveinkommen, ist ein Einkommen, für das ich nach 3, 5 oder 10 Jahren nicht mehr arbeiten muss, aber erstmal muss ich ran, weil erstmal muss ja der Geldfluss produziert werden, von dem ich später mal leben will. Wer also keine Lust hat zum Arbeiten, der sollte von solcherlei Dingen die Finger lassen.

Empfehlungsmarketing ist eine großartige Möglichkeit, sich nebenberuflich ein Geschäft aufzubauen. Bitte nicht verwechseln mit Schneeballsystemen, denn wir arbeiten auch im Winter. Ein Schneeballsystem ist illegal und wird hart bestraft, wenn ich sowas also machen würde oder besser gemacht hätte, dann säße ich hinter schwedischen Gardinen, statt euch diesen Artikel zu schreiben.
„Erfolgreiche Menschen handeln aufgrund geprüfter Informationen, erfolglose Menschen handeln aufgrund ungeprrüfter Vorurteile.“
Sogar unsere Bundesregierung unterstützt diese moderne Geschäftsform und auch vom Arbeitsamt wird sie gefördert. Näheres gerne auf Nachfrage.
Komm heraus aus deiner Komfortzone und prüfe selbst, denn es könnte die Chance deines Lebens sein. Tipp: Sprich darüber nicht mit Freunden oder Bekannten, denn sie können dir nur sagen, wie man es nicht macht. „Mit deinen Träumen bist du lange allein, die an deren halten dich für einen Spinner.“
Wenn dein BMW vor der Tür steht, kommen sie von ganz alleine und fragen DICH, wie du das gemacht hast und dann entscheidest du, wem du es erzählst und wem nicht.

Durch Empfehlungsmarketing kann jeder Mensch auf der Erde zu genau den gleichen Bedingungen sein eigenes Geschäft starten und sich so ein glückliches Leben aufbauen, ohne Fragen nach Herkunft, Einkommen und Vermögen. Es ist egal, woher du kommst und was du bisher gemacht hast. Es interessiert niemanden. Wer diese Idee verstanden und verinnerlicht hat, der hat gewonnen, denn es ist so einfach.

Es handelt sich hierbei um Selbständigkeit, um dein eigenes Geschäft, für das du allein verantwortlich bist, nicht dein Mann, nicht deine Freundin und deine Schwiegermutter schon mal gar nicht. Aber was gibt es Schöneres, als zu wissen, für wen man das alles tut. Ich kann arbeiten überall auf der Welt, wann ich will und mit wem ich will. Alles, was ich brauche, sind ein Laptop und ein Telefon. Das finde ich genial!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*